Wie nachhaltig ist Ihr Finanzberater?


Ich habe es leider schon erlebt, das Manager eines Ökofonds in einem großen SUV zum Sustainability Congress nach Bonn gekommen sind.
Nachhaltiges Investment ist für viele leider auch nur ein anderes Geschäft.
Für mich ist das Thema nachhaltige / Öko Investments auch ein Thema der Haltung. Um dies transparent zu machen, veröffentliche ich hier eine kleine Liste meiner kleinen ganz persönlichen Umsetzungen.

  • Ich besitze kein Auto sondern nutze in Köln öffentliche Verkehrsmittel oder Cambio Carsharing
  • Ich kaufe Lebensmittel nur in Bio Qualität, wo möglich, in Demeter Qualität
  • Kleidung kaufe ich, wo möglich, in Bio-Qualität, ansonsten achte ich auf Qualität und Haltbarkeit
  • Wo möglich, kaufe ich Möbel gebraucht um die Herstellungenergie zu sparen
  • Meine Rechner werden aufgerüstet und vorhandene Komponenten solange wie sinnvoll weiter genutzt
  • Meine Bankgeschäfte erledige ich mit einer Bank, die mein Geld nicht in Rüstung oder Pornographie, etc. steckt
  • Ich vermeide Flugreisen wo immer es geht und fahre anstatt dessen mit der Bahn
  • Ich nutze Energiesparlampen
  • Selbstverständlich nutze ich wo es geht die Möglichkeit zu nachhaltigem Investment in meiner eigenen Altersvorsorge und Kapitalanlage

Dies ist eine kleine Auswahl meiner Bemühungen um eine nachhaltige Bewirtschaftung der Ressourcen. Wie viele andere ist dies für mich eine Reise die meinen Fußabdruck in dieser Welt kleiner machen soll.
Jeder kann etwas tun, jeder noch so kleine Beitrag zur nachhaltigen Nutzung unserer Welt ist wichtig!
Fangen Sie mit Ihrer Kapitalanlage in nachhaltige Investments / Ökofonds an.

Auf Ökostrom und Bio-Lebensmittel folgt nachhaltige Finanzberatung.